Hardy Oelke bei "seinen" Sorraias.