Lämmer zu verkaufen!

26.05.2013 10:26

Hier einige aktuelle Bilder von meiner Nachzucht.

Seit vorgestern ist die Schafherde auf ihrer neuen Weide. Man sieht die Tiere kaum, weil das Gras so hoch ist. Wir waren viel zu spät dran sie auf die neue Weide zu bringen, aber der Zaun war noch nicht fertig. Gottseidank haben die meisten Schafe eine Glocke am Halsband, so höre ich sie wenigstens. Aber kommen eh alle zu mir gelaufen, wenn ich sie rufe.

Die Lämmchen sind jetzt circa 6 Wochen alt und müssen noch bis Ende Juni bei ihren Müttern bleiben, bis ich sie trennen (absetzen) werde.

Alles sind wohlauf, gesund und RUND, wie man sieht. 

ICH VERKAUFE DIE LÄMMER NATÜRLICH LIEBER LEBENDIG, AN HOBBYHALTER BZW PRIVATPERSONEN, als sie schlachten zu lassen. 

Gottseidank war diesen Frühling bei 7 Lämmern nur ein Böckchen dabei. Für weibliche Tiere, egal welcher Tierart bzw. Rasse, ist es ja immer leichter, einen Platz zu finden. Allerdings kann man die männlichen Lämmchen problemlos vom Tierarzt kastrieren lassen und sie können so in ihrer Herde bleiben.

Lämmer zu verkaufen!