Ein neue Bereich wurde für die Sorraia Mustangs "eröffnet".

31.07.2013 20:20

Schon vorigen Sommer haben wir begonnen, das Teichgrundstück für die Sorraia Mustangs herzurichten. Es waren fast nur Christbäume gepflanzt, der Boden war sehr nass und kaum begehbar. 

Viele Bäume mussten gefällt und abtransportiert werden, teilweise wurden sie gehächselt und die Böden mussten trocknen. 

Bis Dezember vorigen Jahres konnten wir einen Unterstand aufstellen und einige Wege für die Sorraias anlegen. Da wir einen sehr langen Winter hatten und danach noch einen sehr nassen Frühling, mussten wir sehr lange warten, bis die Böden trocken genung waren um weiter arbeiten zu können. Gottseidank waren die letzten Wochen sehr heiss und trocken, und der gesamten Auslauf für die Wildpferde wurde fertiggestellt.

Die entgültigen Holzzäune fehlen noch, aber für die Pferde ist der Bereich benützbar. 

 

Ein neue Bereich wurde für die Sorraia Mustangs "eröffnet".

Diese Fotogalerie ist leer.